Verkehrskonzept Gemeinde Bichlbach

05.04.2013 01:00 | Mehr Lebensraum – mehr Verkehrssicherheit – und eine lawinensichere Straßenverbindung ….

Weiterlesen …

Formulare

05.01.2012 01:00 | wichtige Formulare zum Ausdrucken

Bürgerservice

Unser Bürgermeister Klaus Ziernhöld steht zu folgenden Sprechzeiten zur Verfügung:

- Dienstag 8:30 bis 10:00 Uhr oder

- nach telefonischer Vereinbarung unter +43 (676) 4796010.

Kindergarten

Kindergartengebäude

Unser Kindergarten soll ein Ort des Wohlfühlens und der frühkindlichen Bildung sein. Wir folgen unserem Bildungsauftrag indem wir vielfältige Möglichkeiten bieten um das soziale Miteinander und die Gesamtentwicklung der Kinder zu unterstützen. Wir holen die Kinder an ihrem jeweiligen Entwicklungsstand ab und versuchen sie individuell zu fördern und auf ihre Bedürfnisse einzugehen.

Kontakt:

Kirchhof 58,

6621 Bichlbach

+ 43 (0)5674  5385

kg-bichlbach@tsn.at

Öffnungszeiten:

 Mo – Fr:    7.30 Uhr – 13.00 Uhr

 Di:          14.00 Uhr – 16.30 Uhr

 Definition nach dem Tiroler Kindergarten- und Hortgesetz:

Der Kindergarten hat die Aufgabe, die häusliche Erziehung und Betreuung der Kinder zu unterstützen und zu ergänzen. Er hat hierbei durch eine der jeweiligen Entwicklungsstufen der Kinder angemessene Erziehung und Förderung der Begabung, insbesondere durch die erzieherische Wirkung, die die Gemeinschaft Gleichaltriger ausübt, und durch ausreichendes und geeignetes Spielen die seelische, geistige und körperliche Entwicklung der Kinder bis zum Besuch einer Schule zu fördern sowie zur Entwicklung des sittlichen und des religiösen Empfindens der Kinder und ihres Gemeinschaftssinnes beizutragen.

Spezielle pädagogische Schwerpunkte in unserem Kindergarten:

  • Ganzheitliche Förderung mit besonderem Augenmerk auf die sensomotorische Entwicklung
  • Wöchentlicher Gesundheitstag mit Obst- und Gemüsejause
  • musikalische Früherziehung

Feste und Besonderheiten im laufenden Kindergartenjahr:

  • Geburtstage
  • Erntedank
  • Nikolaus
  • Weihnachten
  • Skikurs
  • Fasching
  • Ostern
  • Muttertag
  • Sommerfest
  • Wandertage
  • Exkursionen

Müllentsorgung

Die Abholung des Restmülls findet jeden zweiten Freitag ab 7.00 Uhr statt.


Die Abgabe von Kunststoff, Papier, Karton, Metall, Glas, Schuhe, Bekleidung, Elektroaltgeräte und Biolmüll können Sie unserem Wertstoffhof erledigen.

Öffnungszeiten Wertstoffhof:

  • Dienstag von 9:30 bis 11:00 Uhr und
  • Freitag von 17:00 bis 19:00 Uhr

Sollten Sie Hilfe bei der richtigen Mülltrennung benötigen, können Sie sich jederzeit an unsere Mitarbeiter wenden.

Die Übernahme des Sperrmülls erfolgt im Frühjahr und die Abgabe der Problemstoffe ist im Frühjahr und im Herbst möglich.

Bau- und Wertstoffhof

Bauhofgebäude

Den Bau- und Wertstoffhof finden Sie an der Berwanger Sraße. Erreichen können Sie den Leiter Anton Kätzler vor Ort über seine Mobilnummer +43 (699) 15354488.

Waldaufsicht

Unseren Waldaufseher Robert Pahle finden Sie täglich in der Zeit von 8:00 bis 12:00 Uhr im Gemeindeamt. Sie können ihn aber auch über seine Mobilnummer +43 (676) 9456933 erreichen.

Unser Waldaufseher stellt sich vor

Als Waldaufseher kümmere ich mich um die Aufgaben im Wald von der Aufforstung bis zur Holzernte und sorge dafür, dass die Interessen der einzelnen Waldnutzer bestmöglich berücksichtigt werden.
Da ich mich auch als Praktiker verstehe, möchte ich die Waldeigentümer, soweit es mir möglich ist, fachlich optimal unterstützen, um die Chancen der Waldwirtschaft auch fördertechnisch bestens auszuschöpfen.
Durch meine guten Ortskenntnisse versuche ich die Gefahrenquellen im Wald rechtzeitig zu erkennen, um die Schutzleistungen des Bergwaldes zu erhalten und zu verbessern.
Es ist mir auch wichtig, die vorgegebenen Wirtschaftspläne umzusetzen, um eine nachhaltige Waldbewirtschaftung zu ermöglichen.
Ich stehe Ihnen als Fachmann  für alle Fragen rund um den Wald zur Verfügung und bemühe mich, auch bei unserer Jugend das Interesse für den  Lebensraum Wald zu wecken. Dazu biete ich beispielsweise waldpädagogische Führungen an.

Windwurfaufarbeitung 2011